Anwaltsgericht

für den Bezirk der Rechtsanwaltskammer Köln

  • Reichensperger Platz 1, 50670 Köln
  • +49 0221 725960
  • info@anwaltsgericht-koeln.de

Herunterscrollen

Status des Anwaltsgerichts

Das Anwaltsgericht Köln ist ein unabhängiges staatliches Gericht.

Die Dienstaufsicht über das Anwaltsgericht führt die Landesjustizverwaltung (§ 92 BRAO). Anwaltsgerichte werden für die Bezirke der Rechtsanwaltskammern gebildet (§ 92 BRAO), die wiederum für die Bezirke der bundesdeutschen Oberlandesgerichte eingerichtet werden und in diesen ihren Sitz haben (§ 60 BRAO). Das Anwaltsgericht Köln ist eines von drei Anwaltsgerichten in NRW (Köln, Düsseldorf, Hamm).

Aufgaben des Anwaltsgerichts und Instanzenzug

Der Aufgabenkreis des Anwaltsgerichts umfasst die Rechtsprechung in berufsrechtlichen Disziplinarsachen.

Beurteilung, Ahndung, Nachprüfung

Hierunter fallen zum einen die Beurteilung und Ahndung anwaltlicher Pflichtverletzungen, die im Rahmen der anwaltlichen Berufsausübung geschehen sind (§§ 113 ff. BRAO), zum anderen die gerichtliche Nachprüfung bestimmter berufsrechtlicher Entscheidungen der Rechtsanwaltskammer Köln auf den Antrag des betroffenen Rechtsanwalts hin (§ 74 a BRAO).

Der Katalog anwaltsgerichtlicher Maßnahmen im Verfahren nach den §§ 113 ff. BRAO ist in § 114 BRAO geregelt und reicht im Extremfall bis zur Ausschließung aus der Rechtsanwaltschaft, die auch als vorläufige Maßnahme angeordnet werden kann (§§ 150 ff. BRAO).

Rechtsmittel

Gegen Urteile des Anwaltsgerichts im Verfahren nach den §§ 113 BRAO ist das Rechtsmittel der Berufung zum Anwaltsgerichtshof (AGH) gegeben (§ 143 BRAO); im Falle des Anwaltsgerichts Köln ist dies der AGH NRW in Hamm.

Gegen ein vorläufiges Berufs- und Vertretungsverbot ist die sofortige Beschwerde zulässig (§§ 150, 157 BRAO).

Gegen Entscheidungen im Verfahren nach § 74 a BRAO findet kein Rechtsmittel statt.

Anwendbare Vorschriften

Der Ablauf des anwaltsgerichtlichen Verfahrens wird ergänzend zu den Vorschriften der BRAO durch einzelne entsprechend anwendbare Vorschriften der Strafprozessordnung (StPO) und des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) gestaltet. Das GVG bestimmt auch die Verwaltung des Anwaltsgerichts als Behörde.


 
 
 
  


Organisation des Anwaltsgerichts Köln

Das Anwaltsgericht Köln besteht aus vier Kammern, deren Zuständigkeiten durch einen Gesamt-Geschäftsverteilungsplan organisiert ist. Geführt wird das Anwaltsgericht durch den Geschäftsleitenden Vorsitzenden, der zugleich als Vorsitzender einer der vier Kammern des Gerichts fungiert. Jede der vier Kammern setzt sich aus einem Vorsitzenden und vier Beisitzern zusammen. Zwei der Beisitzer haben die Stellung eines stellvertretenden Vorsitzenden.

Entschieden wird der jeweilige Fall von dem Vorsitzenden und zweien der Beisitzer, von denen einer geschäftsplanmäßig die Berichterstattung übertragen erhält. Die Zuständigkeit der Berichterstattung im Einzelfall ist in den Kammern ist jeweils durch einen kammerinternen Geschäftsverteilungsplan geregelt.

Mitglieder des Anwaltsgerichts

Zu Mitgliedern des Anwaltsgerichts (Anwaltsrichter) können ausschließlich Rechtsanwälte ernannt werden, die der Rechtsanwaltskammer Köln angehören und seit mindestens 5 Jahren ohne Unterbrechung anwaltlich tätig sind und auch im Übrigen die Vorausssetzungen der §§ 65, 66 BRAO erfüllen.

1. Kammer
Rechtsanwalt
Dr. Jürgen Koenen, Köln
Vorsitzender und Geschäftsleitender Vorsitzender
Rechtsanwältin
Angela Mohr
stellvertretende Vorsitzende
Rechtsanwältin
Vera Cyrus
stellvertretende Vorsitzende
Rechtsanwalt
Benedikt Pauka
Rechtsanwalt
Joachim Thiele
2. Kammer
Rechtsanwalt
Jörg Bellinghausen, Köln
Vorsitzender
Rechtsanwalt
Raimund Mönch
stellvertretender Vorsitzender
Rechtsanwalt
Jürgen Sauren
stellvertretender Vorsitzender
Rechtsanwältin
Constanze Schuh
Rechtsanwältin
Dr. Hannah Deutgen
3. Kammer
Rechtsanwalt
Walter Baldus, Lohmar
Vorsitzender
Rechtsanwalt
Gerhard Ebel
stellvertretender Vorsitzender
Rechtsanwältin
Susanne Laux
stellvertretende Vorsitzende
Rechtsanwalt
Herbert Krumscheid
Rechtsanwalt
Dr. Andreas Menkel
4. Kammer
Rechtsanwalt
Hans-Oskar Jülicher, Heinsberg
Vorsitzender
Rechtsanwalt
Dr. Markus Werner
stellvertretender Vorsitzender
Rechtsanwalt
Philipp Rosenthal
stellvertretender Vorsitzender
Rechtsanwältin
Annika Vitr
Rechtsanwältin
Ursula Becks
Anschrift

Anwaltsgericht Köln
Reichensperger Platz 1, 50670 Köln

E-Mail

info@anwaltsgericht-koeln.de

Telefon / Fax

+49 0221 72 59 60
+49 0221 13 96 338

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Regina Berndt